Deutsch als Fremdsprache unterrichten

Deutsch als Fremdsprache unterrichten

In diesem Beitrag spreche ich Fragen und Probleme an, die bei der Suche nach Unterrichtsmaterial sehr häufig auftreten. Sicherlich kennst du den ein oder anderen Punkt. Schauen wir sie uns an:

Du investierst viel Zeit mit der Suche nach Ideen und Unterrichtsmaterial für deinen Deutschkurs?

Das kenne ich gut! Auch wenn ich in meinen Kursen gute Lehrbücher nutze, oft brauche ich mehr Übungen und Arbeitsblätter. Leider beansprucht die Suche danach sehr viel Zeit. Mal abgesehen davon, dass bei der Suche so viel anderes entdeckt werden kann, das man – irgendwann später – gebrauchen könnte. 😉 Geht es dir ähnlich?

Die Recherche nach spezifischen Grammatikthemen mit passenden Übungen gestaltet sich dir oft schwierig?

Nachdem du endlich fündig geworden bist und Aufgaben zum gesuchten Grammatikthema gefunden hast, stellst du fest, das die Beispiele darin nicht unbedingt zu deinem Thema oder dem Sprachniveau deines Schülers oder deiner Schülerin passen. Ach herrje! Und jetzt? Genauso ging es mir.

Grafik von Menschen und Sprechblasen

Dir ist kreativer Unterricht, der deine Schüler zum Sprechen anregt, wichtig?

In meinem Unterricht lege ich sehr viel Wert darauf, das Sprechen zu fördern. Je spontaner das geht, um so besser. Dazu brauchst du Beispiele, die in die Praxis umgesetzt werden können, die für den Schüler relevant sind, interessante und abwechslungsreiche Themen, hochwertige Grafiken, welche die Thematik unterstützen und ein ansprechendes Layout. All das hilft dir, deinen Schüler bzw deine Schülerin zu motivieren. 

Du möchtest mehr Grafiken in den Unterlagen

Auch hier sagst du „Ja!“ oder nickst zustimmend mit dem Kopf? Wir lernen alle besser, wenn wir Wörter mit Bildern oder Videos in Verbindung bringen. Ein Blatt mit nur Textaufgaben ist ja sooo langweilig! Es gibt Schüler, die damit gut klarkommen, andere aber nicht. Und diese Schüler wollen wir – du und ich – genauso zu ihrem Erfolg bringen, nicht wahr?

Deine Schüler sind Jugendliche und/oder Erwachsene

Ich unterrichte Jugendliche und Erwachsene. Für diese Schülergruppen habe ich immer nur sehr wenig gutes Material gefunden. Wenn ich mal Interessantes aufgespürt hatte, dann war es oft auf Englisch, ohne Bilder oder die Grafiken waren von schlechter Qualität. Kennst du das?

Du vermittelst die deutsche Sprache online oder offline

Egal ob online oder offline, in beiden Fällen investierst du viel Zeit mit der Recherche nach passenden Unterlagen. Während du im Präsenz-Unterricht schnell Dinge in die Hand nehmen oder etwas an die Tafel zeichnen oder auf Gegenstände im oder außerhalb des Raumes zeigen kannst, so muss der Online-Unterricht noch intensiver vorbereitet werden. Außerdem muss das Material auf dem Bildschirm gut zu sehen sein und sollte visuell ansprechen.

Du bist Quereinsteiger/in?

Als Quereinsteiger/in stellen sich dir viele Fragen. Wo und womit anfangen? Wie kann ich das Sprachniveau meiner Schüler überprüfen? Woher bekomme ich Unterrichtsmaterial? Und und und. Alle diese Fragen habe ich mir ebenfalls gestellt.

Meine Lösung für dich:

  • Erprobtes Material für Grammatik-Themen
  • Kreative Schreib-und Lesetexte
  • Hörverständnis – Übungen 
  • Kurze Einstufungstest mit Schwerpunkt Sprechen
  • Slideshows für den Online-Unterricht

Da ich weiterhin aktiv unterrichte, wird die Auswahl stetig wachsen, denn die Inspiration kommt schließlich aus der Praxis – von und mit meinen Schülern. 😉

Neugierig geworden?

Teile deine Erfahrung und schreib sie in den Kommentar. Ich würde mich sehr freuen!

Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere